Neubau von Grundschule und Kindertagesstätte

—Mittlerweile ist der Neubau bezogen und wird von allen begeistert angenommen.  Das baulichen Konzept mit dem Zusammenhang von Raum und Pädagogik des Architekten Franz Balda ist in diesem Filmbeitrag erläutert.

Einweihung des Neubaus durch Kardinal Reinhard Marx am 5.10.2017

 

Der Neubau für Krippe, Kindergarten und Grundschule in Trägerschaft der Erzdiözese München und Freising erfolgte im Rahmen der Weiterentwicklung des Standorts zu einem Modellprojekt für ganzheitliche Bildung für Kinder ab einem Jahr bis zum Abitur. In dem  Gebäude sind eine neue Kinderkrippe (24 Plätze), der bereits bestehende Kindergarten (75 Plätze) und die Grundschule (derzeit 368 Schüler) gemeinsam untergebracht. Gymnasium, Realschule und eine fünfte Klasse der Hauptschule als Gelenkklasse verbleiben im bestehenden Gebäude und erhalten hier mehr Platz. 

Einen Einblick in die Broschüre EIN PROJEKT MACHT SCHULE - Die Erweiterung des Pater-Rupert-Mayer-Schulzentrums in Pullach bekommen Sie hier.