Mit Beginn des Schuljahres 2017-18 wird sich die bisherige Tagesheimbetreuung zu einem rhythmisierten Ganztag verändern.

Das ganztägige Betreuungsangebot ist von Montag – Freitag bis 16.40 Uhr geöffnet. Um den Bedürfnissen vieler allein erziehender und berufstätiger Familien entgegenzukommen, wird täglich von 7.30 – 8.00 Uhr ein Frühdienst und von 16.40 – 17.15 Uhr ein Spätdienst angeboten.

 

In einer Zeitschiene ohne Unterricht gehen die Kinder im Klassenverband zum Mittagessen in den Speisesaal. Dort können sie zwischen mindestens zwei Hauptgerichten - wovon eines vegetarisch ist - wählen. Zu jedem Hauptgericht kommen Suppe, Beilage, Salat und Dessert hinzu; auch für Getränke ist gesorgt. An das Mittagessen schließt sich eine Freizeitphase an, in der die Kinder Gelegenheit zum Spielen und zum Rückzug in ruhige Bereiche haben.

 Das weitläufige Gelände bietet mit mehreren Rasen- und Hartplätzen, sowie zahlreichen Turn- und Spielgeräten u.a. Gelegenheit zum Spielen von Fußball, Basketball, Tischtennis und Federball, für die Kleineren steht auch der Sandkasten zur Verfügung. In der „Freizeitbörse“ werden Spielgeräte für alle Altersgruppen verliehen. In der Schülerbücherei können Bücher entliehen oder gleich gelesen werden.