Bildungsziele und Leitbild

Die Erzbischöflichen Pater-Rupert-Mayer-Schulen Pullach erteilen ihren Unterricht auf der Grundlage christlichen Menschen- und Weltverständnisses.

Ihr Ziel ist es, den Schülern nicht nur Wissen zu vermitteln und sie zu Selbstbestimmung, verantwortlichem Handeln und zum Dienst an der Gesellschaft zu befähigen, sondern darüber hinaus günstige Voraussetzungen für eine umfassende Entfaltung aller menschlichen Kräfte und für die Pflege personaler Beziehungen zu schaffen.

Unter Achtung der freien Entscheidung des Einzelnen wollen sie schließlich dem jungen Menschen helfen, ein Leben aus dem Glauben zu führen und sich in der Welt von heute als Christ zu bewähren.

Das Team aus Lehrerinnen und Lehrern sowie Erzieherinnen und Erziehern der Pater-Rupert-Mayer-Volksschule  versteht unsere Schule als eine die Familien unterstützende Einrichtung und pflegt ein christlich-religiöses Schulleben als Grundlage eines menschlich fördernden Miteinander in der Gemeinschaft.

"Wir unterrichten und erziehen in pädagogischer Verantwortung für das Kind, offen, wertbewusst und leistungsorientiert."
(Schulphilosophie 17.01.1996, Konferenz aller pädagogischen Mitarbeiter der Volksschule)

Unser im Herbst 2009 erarbeitetes Leitbild ist hier zu finden:Unser Leitbild